Praxis für Orthopädie
Home
Philosophie
Ärzte
Diagnostik
Therapien
Kontakt
Impressum
spacer
OSTEOPATHIE
CHIROTHERAPIE
SPORTMEDIZIN
TCM
AKUPUNKTUR
MINIMALINVASIVE
WIRBELSÄULENTHERAPIE
ARTHROSETHERAPIE
STOSSWELLENTHERAPIE
KNOCHENDICHTEMESSUNG
4D-WIRBELSÄULENMESSUNG
DIGITALES RÖNTGEN
ULTRASCHALL
spacer


Die minimalinvasive Wirbelsäulentherapie, auch Mikrotherapie genannt, ist ein schmerztherapeutisches Verfahren zur Behandlung akuter und chronischer Schmerz-zustände der Wirbelsäule.
Bei dieser Therapie werden von Dr. Frobenius dünne Nadeln unter genauer, optischer
CT-Kontrolle an die krankhaft veränderten Strukturen oder deren schmerzleitende Nerven geführt. Diese sehr genaue und
risikoarme Therapie wird seit zehn Jahren von
Dr. Frobenius erfolgreich durchgeführt und erreicht
Erfolgsraten von achtzig Prozent
und mehr. In vielen Fällen kann durch diese Therapie eine Operation vermieden werden.

Man unterscheidet die Therapie der abgenutzten schmerzhaften Wirbelgelenke (Facetteninfiltration) und Kreuz-Darmbein-Fugen (ISG) von den Behandlungen der gereizten und entzündeten Nervenwurzeln (PRT=periradikuläre Therapie bei Ischias).

Bei der sogenannten
Thermokoagulation werden die kleinen schmerzleitenden Nerven mit einer speziellen dünnen Thermo-Nadel durch Hitze verödet.

Weblink > Wikipedia, Facetteninfiltration
Weblink > Wikipedia, Periradikuläre Therapie
MITGLIED DER DAAO
spacer